Allgemeines, Infos & Warnungen

Ätherisches Öl –  die duftende Seele der Pflanze. Ätherische Öle sollen unsere Selbstheilungskräfte stärken und helfen Krankheiten besser zu bewältigen. Beliebt sind sie vor allem, weil sie auf unser Nervensystem wirken. Sie wirken entspannend oder anregend, Gefühle werden wieder klarer, lichter und heller. Negative Gedanken und Niedergeschlagenheit können sich verflüchtigen. Körperlich bekämpfen sie Bakterien, Viren oder sogar Pilze.

Zur Herstellung werden Blüten, Blätter, Kräuter, Nadeln, Samen, Früchte, Wurzeln & Rinden der Pflanzen und Bäume verwendet. Es gibt verschieden Arten der Gewinnung – Wasserdampfdestillation, Kaltpressung und Extraktion.

Wofür benutzt man ätherische Öle? Zur Wohnraumbeduftung, zum Waschen & Putzen, für Inhalationen, Bäder, Kompressen, Massagen, für den neuesten Trend der Do-it-yourself-Kosmetik, in der Aromatherapie und für die Aromaküche.

Aufbewahrt werden die Öle am besten geschützt vor Licht und Hitze. Die meisten Öle sind zwischen 3 und 10 Jahren haltbar. Zitrusöle sind im Durchschnitt nach Anbruch leider nur ca. 1,5 Jahre haltbar, werden aber auch am häufigsten verwendet.

ACHTUNG und Vorsicht bei der Verwendung von ätherischen Ölen ist im Falle einer Schwangerschaft, bei Epileptikern und Kindern. Öle ohne Absprache mit einem Aromatherapeut nicht innerlich anwenden! Hautreizungen durch Überdosierungen vermeiden und die Öle nicht unverdünnt verwenden (es gibt aber auch da Ausnahmen)! Zitrusöle dürfen nicht auf der Haut verwendet werden wenn man sich danach direkter Sonne aussetzt, es könnte zu Hautschäden und Pigmentstörungen führen.

Wichtig ist auch – dass ihr eurer Nase vertraut! Was euch gut riecht – tut euch auch gut! Verwendet die Öle mit ACHTSAMKEIT und ihr werdet viel Freude damit haben!

Bianca


Ein Gedanke zu “Allgemeines, Infos & Warnungen

  1. Feine Düfte für feine Sinne.
    Düfte sind ALLGEGENWERTIG:
    Unsere Wahrnehmung hingegen schwächelt.
    Vertraute Düfte geben das Gefühl von Wärme und Geborgenheit.-Oder sie fordern zur Vorsicht.
    Am Duft erkennen wir Menschen und ihre Stimmung.
    Am Duft erkennen wir ,ob uns etwas gut tut oder nicht.
    Am Duft erinnern wir uns an Vergangenes.an schöne Momente.
    Hallo Bianca. Danke für deine Worte-Besinne Dich auf Deine Sinne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s