Spürbare Düfte… Alexandra erzählt…

oktober

Hallo ihr Lieben,

ich weiß nicht wie es euch zur Zeit geht, aber für mich ist es im Moment sehr herausfordernd. Ich spüre es aber auch rund um mich. Es ist, wie wenn es eilt, es bleibt nicht mehr viel Zeit und es will doch noch alles erledigt und geerntet werden. Eben das Gefühl von – wo soll ich anfangen, was will ich alles, was kann liegen bleiben. Herbst ist ! – Ja, die Zeit des Erntens – wahrhaftig.

Bianca stellt uns hier die Cistrose vor – ein tolles ätherisches Öl! Mir hilft dieser wunderbare interessante Duft gerade. Er erdet mich. Tief einatmen und ich kann spüren wie ich mich wieder verwurzelt fühle mit der Mutter Erde – so wie alle Pflanzen das ganze Jahr über tiefe Wurzeln (kräftigere und feinere – kaum sichtbare und trotzdem gut verwurzelt) gebildet haben.

Warum? – Um sich zu nähren und sicheren Halt zu haben – auch bei Gewitter und Stürmen stark und fest zu stehen. So erdet uns die Cistrose (egal in welcher Situation) damit wir uns sicher, genährt und stark fühlen können.

Dann rieche ich nochmal – wow – da ist noch etwas blumiges, fruchtiges dabei. Es erhellt das Gemüt, macht mich heiter, verbindet mich mit dem Himmel. Ein herrliches, himmlisches Gefühl von Liebe Friede und Dankbarkeit. Es wird friedlich und entspannt in mir. Ich rieche gleich nochmal und spüre die innere Ruhe, ich fühle mich getragen von Mutter Erde, geführt, geborgen, gesegnet vom Himmel. Wir sind eins mit allem was ist. Ich bin dankbar.

Vertrauen wir dem Fluss des Lebens? Ich glaube, das dürfen wir jeden Tag üben. Ich wünsche uns allen dieses Gefühl des getragen seins, behütet und geborgen. Diesen tiefen Frieden, die Liebe im Herzen die uns öffnet und uns hilft zu vertrauen. Vertrauen in den Fluss des Lebens. Da begleitet uns die Cistrose herrlich und wir dürfen dankbar die Ernte des Jahres genießen. Wir können uns mit der Hilfe dieses Duftes stark und kraftvoll fühlen und entscheiden, packen wir an oder ist es Zeit zu ruhen und zu genießen.

Ich rieche nochmals den feinen Duft und weiß – ich mische mir ein Öl mit einigen Tropfen des ätherischen Cistrosenöls um mir Gutes zu tun. Nach dem Duschen den Körper einbalsamieren um mich zu stärken und dieses wohlige Gefühl das sich hier einstellt voll zu genießen. Es ist eine wunderbare Begleitung für diese Zeit.

Ich wünsche euch viel Spaß mit diesem kräftigenden, aufheiternden Duft der Cistrose und vielleicht erzählt uns jemand von euch wie es euch ergangen ist damit.

Alles Liebe Alexandra


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s