Lernen fürs Leben…

Was motiviert und inspiriert euch? Liebt ihr das was ihr tut? Beruflich. Privat. Im Verein. Im Ehrenamt. Euer Hobby. Wo findet ihr eure Freude und Zufriedenheit? Wo seit ihr erfolgreich und erhaltet auch mal Bestätigung für euer TUN?

Meine Motivation und Inspiration sind meine Kinder. Denn die haben mich auf den Weg zum gesunden Kochen und Leben gebracht. Zum selber (ein)machen. Zur Kinesiologie, zum Strömen, zu den Kräutern und ätherischen Ölen. Selbstgemachtes egal ob in der Küche oder im Badezimmerschrank erfreut mein Herz.

Vieles lernt man einfach in dem man es tut. Bücher durchstöbert. Das Internet befragt. Sich von anderen wunderschönen Blogseiten inspirieren lässt und sich so ein ungeheuer wertvolles Wissen aneignet.

Damit ich das Wissen rund um die ätherischen Öle aber fachlich wirklich gut weitergeben kann bin ich seit März 2017 – nach einem Jahr Ausbildung, einer Facharbeit, einer schriftlichen und mündlichen Prüfung  – Aromakologin/Aromapraktikerin.

Das waren meine Kurse:

Aromapflege Basic (Referentin: Veronika Herschmann)
Grundlegendes für die Anwendung der duftenden Helfer.

Biochemie der ätherischen Öle (Referentin: Ruth von Braunschweig)
Wissen über die wichtigsten Inhaltsstoffgruppen und ihre Wirkung auf Körper und Psyche.

Biologische Hautpflege – Mikrokosmos Haut (Referentin: Ruth von Braunschweig)
Die Haut als ökologisches System, Zusammenhänge von Haut, Psyche & Immunsystem. Hintergründe von Hautproblemen und Allergien. Native Pflanzenöle vs. mineralische Öle. Gezielter Einsatz von Pflanzenölen und Hydrolaten in der Aromapflege.

Von der Pflanze zum Öl (Referentin: Gea Lüftenegger)
Vom Ursprung und Quellen ätherischer und fetter Pflanzenöle. Unterschiedliche Qualitäten und Duftnoten erspüren. Eine Wasserdampfdestillation erleben. Gesetzliche Grundlagen kennen.

Botanik der Duft- und Heilpflanze (Referenten: Ruth Leupi und Marlies Rupf)
Botanische Kenntnisse, die wichtigsten Pflanzenfamilien, Merkmale, Gemeinsamkeiten und Besonderheiten zur Pflanzenbestimmung.

Dem Geruchssinn auf der Spur (Referentin: Renate Löschnigg-Vent)
Düfte wirken unmittelbar auf unsere Stimmungen, Emotionen und beeinflussen die Produktion von Hormonen und Botenstoffen. Kreativer & kritischer Umgang mit Düften.

Aromapflege Praxis (Referentin: Monika Werner)
Vertiefung der Kenntnisse über ätherische Öle und Trägersubstanzen. Medizinische Grundkenntnisse in Anatomie, Physiologie, Pathologie und Pharmakologie. Erlernen von Anamnese, Diagnose und Auswahl der Öle bzw. Wahl der Behandlungsform.

Sanfte Aromamassagen (Referentin: Manuela Gaiser)
Wissenswertes über Ursprung, Wirkung und Technik der Aromamassage sowie passenden Ölmischungen.

Die Kunst der Zubereitung (Referentin: Dorothea Hamm)
Herstellung und Zubereitung von Cremen, Lippen- und Erkältungsbalsam, Deospray, Körperöl, Grippezäpfchen, Pilzkapseln und Gurgellösung. Rezepturenlehre und Verfahrenstechnik.

Was hatte ich 2016/17 für ein spannendes, lehrreiches Kursjahr! Nicht nur die Kursinhalte haben mich begeistert. Es waren vor allem die Menschen die dabei waren. Die Kursleiter dessen Bücher ich teilweise besitze, persönlich kennen zu lernen mit Ihnen zu diskutieren und ihnen zuzuhören was sie beim Mittagstisch so alles von sich, dem Leben und ihren Erfahrungen rund um die ätherischen Öle zu erzählen haben 🙂
Die gleichgesinnten Kursteilnehmer aus allen Länderecken! Ihre Geschichten, Erfahrungen, Freud & Leid. All das zusammen war nicht nur Wissen sondern Lernen fürs Leben! Danke!