April d u f t

493135
Bildquelle: http://troyahoward.com/2015/01/14/wenn-das-leben-dir-zitronen-gibt-mach-limonade-draus-zitat/

 

Sauer macht lustig?
Ja! Unbedingt!

Das ätherische Öl der Zitrone wird als das LEBENSFREUDE-ÖL bezeichnet. Denn seelisch ist die Zitrone stimmungsaufhellend, aktivierend und konzentrationsfördernd. Sie sorgt für Heiterkeit, Lebenslust und Freude. Dieser Duft wird bei uns vor allem mit Putzmittel in Verbindung gebracht – die Zitrone ist der Inbegriff von Sauberkeit, Frische, Hygiene und Reinlichkeit. Leider ist in den Putzmitteln nicht das echte Zitronenöl enthalten sondern der Duftstoff Citral der entweder aus Lemongrass oder Litsea gewonnen oder gar nur synthetisch hergestellt wird.

 

10ml_ZitroneKleine Theorie:

  • botanisch: citrus limon
  • gehört zur Familie der Rautengewächse
  • Herkunft Italien (Sizilien), Griechenland, Israel, Brasilien, Argentinien, USA
  • hält ca. 1 Jahr
  • Gewinnung durch Kaltpressung der Schalen
    200 kg (oder ca. 3000 Zitronen) ergeben 1 l Öl

Körperlich wirkt die Zitrone desinfizierend, entzündungshemmend und fiebersenkend. Sie hat sich bei Erkältungskrankheiten und geschwächtem Immunsystem bewährt. Zitronenöl am Arbeitsplatz als Raumduft verwendet, steigert nicht nur die Konzentration und sorgt für gute Laune, sondern ist auch in Grippezeiten nützlich.

Das ätherische Öl der Zitrone ist auch hautstraffend, gewebsfestigend und wirkt entschlackend und entstauend auf die Lymphe. Es hilft bei Übelkeit vor allem nach Operationen oder durch hochdosierte Medikamente.

Anwendungsmöglichkeiten:

Duftlampe: 4-8 Tropfen Zitronenöl

Duftlampe für Morgenmuffel oder bei Antriebslosigkeit:
2 Tropfen Zitrone, 2 Tropfen Orange, 1 Tropfen Rosmarin

Duschgel: 10 Tropfen Zitrone, 5 Tropfen Lavendel  auf 100 ml neutrales Duschgel

WC Duftspray: 10 Tropfen Zitrone  auf 50 ml destilliertes Wasser
(oder wenn er länger haltbar sein soll: 5 ml Wodka, 45 ml destilliertes Wasser)

Putzwasser: 1/2 Tasse Apfelessig (oder Zitronensaft wer den Essigduft nicht mag)
4 Tropfen Zitronenöl (oder 2 Tr. Zitrone, 2 Tr. Lavendel) auf 5 l lauwarmes Wasser

Badreiniger: Saft einer 1/2 Zitrone, 3-4 Tropfen Zitronenöl mit so viel Natron vermischen dass eine Paste entsteht, auf Badarmaturen auftragen, einwirken lassen und abwaschen

Frühlingskörperöl (regt den Lymphfluss an):
2 Tropfen Zitrone, 3 Tropfen Wacholderbeere in 10 ml Basisöl

Stressbedingte Migräne, Spannungskopfschmerzen, Kopfschmerz bei Kindern:
1-2 Tropfen Zitronenöl auf die Handinnenflächen geben, verreiben und einatmen! Über die Stirn bis in den Nacken streichen. Eine Hand auf die Stirn und die andere im Nacken auflegen für 2 Minuten. Bei Bedarf mehrmals wiederholen (ohne Zugabe von weiterem Öl!)


NEU bei ‚Nice Smell…‘ –  AROMAKÜCHE

Ich habe mich an das Kochen mit ätherischen Ölen gewagt. Noch lassen die frischen Kräuter aus dem Garten ein wenig auf sich warten und die kann man gut mit ätherischen Ölen ersetzen. Bitte verwendet für die Aromaküche wirklich hochwertige, biologische Öle!DSC_0152.JPG

Italienisches Würzöl (für Pizza, Pasta & Salate):
2 Tropfen Thymian linalool, 1 Tropfen Rosmarin, 4 Tropfen Zitrone (oder Orange)
auf 100 ml Olivenöl  (lt. Originalrezept in 50 ml Olivenöl – mir war das zu stark, probiert es selbst 🙂 )

Erfrischt und stärkt das Immunsystem:
2-3 Tropfen Zitronenöl auf 1 l Mineralwasser

Aromaküchetipp! Steht beim Backen oder Kochen ‚…Abtrieb einer Zitronenschale‘ könnt ihr dafür 1-2 Tropfen ätherisches Zitronenöl verwenden.

Aromaküchetipp! Solltet ihr mit frischen Kräutern arbeiten, könnt ihr auch 1-2 Tropfen Zitronenöl auf euer nasses Schneidbrett geben und darauf die Kräuter verarbeiten.

Startet Fröhlich und voller Lebenslust-  und FREUDE in den Frühling! Und sollte es mal nicht so sein – dann vergesst nicht – SAUER macht LUSTIG 🙂

Bianca

 

JÄNNER d u f t

DSC_0075.JPG

Von Hustenzwergen und Schnupfenprinzessinnenkönnen Mama’s und Papa’s derzeit wohl viel erzählen. Winterzeit – Erkältungszeit. Groß und Klein kämpft mit verstopften Nasen und lästigem Husten.

An ätherischen Ölen finde ich so toll das man sie gleich bei Beginn von Erkältungen einsetzen und anwenden kann und somit vielleicht schlimmeres verhindert.

CAJEPUT ist ein tolles Kindererkältungsöl für Kinder ab ca. 1  1/2 Jahren (aber auch für uns Erwachsene) da es mild und gut verträglich ist. Es riecht frisch und erinnert an Eukalyptus ist jedoch sanfter als dieser. Cajeput ist antibakteriell und stark entzündungshemmend wie Teebaumöl aber zusätzlich noch schmerzlindernd.

Kleine Theorie:10ml_Cajeput Kopie

  • botanisch: Melaleuca leucadendron
  • Familie der Myrtengewächse
  • Herkunft: Indien, Malaysia, Nordaustralien
  • Gewinnung durch Wasserdampfdestillation der Blätter und Zweigspitzen des Cajeputbaumes
  • 120 Kilo Pflanzenmaterial ergibt 1 Liter Öl !
  • ist 3 – 4 Jahre haltbar

 

Körperlich wirkt es schleimlösend, entzündungshemmend, antibakteriell und wird bei Atemwegserkrankungen, grippalen Infekten, Ohrenschmerzen, Nervenentzündungen, Muskelschmerzen, Rheuma, Harnwegsinfekten und Kehlkopfentzündungen eingesetzt.

Cajeput auch ‚Klarer-Kopf-Öl‘ genannt wirkt auf seelischer Ebene erfrischend, wach machend & konzentrationsfördernd. Es verleiht Energie, ist heilend, bringt Klarheit ins Denken und hilft aus der eigenen Mitte heraus zu handeln.

„Ich weiß nicht was mir eigentlich weh tut – aber es tut weh, Mama!“
So in etwa empfinden Kinder Wachstumsschmerzen.
Wie können Mama und Papa da helfen? Eine feine Massage mit einer Mischung aus 30 ml Johanniskrautöl, 2 Tropfen Lavendel, 1 Tropfen Cajeput und 3 Tropfen Grapefruit. Zusätzlich danach aus Jin-Shin-Jyutsu: Waden strömen! Diese Streicheleinheiten tun der kleinen Seele gut.

Weitere Anwendungstipps:

In der Duftlampe zur Reinigung der Raumluft, bei Erkältungen, öffnet die Nase und erleichtert das Abhusten. Auch bei Konferenzen, Gesprächen und Verhandlungen für den klaren Kopf. 3 Tropfen Cajeput und 3 Tropfen Zitrone.

1-2 Tropfen Cajeput auf ein Taschentuch zum durchatmen, um wach zu werden, bei längeren Autofahrten um konzentriert zu bleiben oder nachts aufs Kopfkissen bei verstopfter Nase.

Als Brust- und Halsöl. 50 ml Sesamöl (ist wärmend, es geht aber auch ein anderes Öl) 15 Tropfen Cajeput und 10 Tropfen Lavendel für Einreibungen.
Von dieser  Mischung einige Tropfen auf einen Wattebausch geben und über Nacht ins Ohr legen bei Ohrenschmerzen.

1-2 Tropfen auf 1-2 l heißes Wasser zur Inhalation bei Erkältungen, Stirn- und Nasennebenhöhlenentzündungen, Bronchitis

Ein Erkältungsvollbad. 5 Tropfen Cajeput, 2 Tropfen Teebaum, 2 Tropfen Rosmarin auf 1/2 Becher Sahne oder 3 EL Öl.

Nasenöl für Kinder.
20 ml Mandelöl, 1 Tropfen Lavendel und 2 Tropfen Cajeput

Ohrenschmerzen bei Kinder. 1 KL Johanniskrautöl und 2 Tropfen Cajeput. Auf einen Wattebausch geben und in die vordere Ohrmuschel legen oder das Öl hinter die Ohren einstreichen.

Lernschwierigkeiten. 5 ml Mandelöl, 1 Tropfen Cajeput und 1 Tropfen Lavendel. Damit die Ohrläppchen massieren –  bringt gleichzeitig die Energie wieder zum fließen. Auch für Erwachsene 🙂

Gurgellösung.
1 Tropfen Cajeput, 1 Tropfen Bergamotte auf ein Glas lauwarmes Wasser.

Ich wünsche euch ein gutes, vor allem gesundes neues Jahr 2016! Im Wetterbericht kam endlich einmal das Wort SCHNEE vor der von manchen doch sehnsüchtig erwartet wird. Genießt den Start ins neue Jahr und diesen Wintermonat Jänner … und an alle Hustenzwerge und Schnupfenprinzessinnen eine gute Besserung!

Bianca