November d u f t

dsc_0072-2

Halsschmerzen? Schluckbeschwerden? All das beginnt gerne im November wenn man zwischen Sonnenschein und kalter Luft nicht weiß welche Jacke man anziehen soll 🙂 Und was für ein bewährtes Hausmittelchen fällt uns da ein? Richtig! Salbei! Salbeitee gurgeln.

5ml_salbeiSalbei stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum ist aber nun auch bei uns eine winterharte Gartenpflanze. Während der Salbei aus dem Kräuterbeet frisch oder getrocknet als Heil- und Küchenpflanze verwendet wird, ist das ätherische Öl mit Vorsicht zu verwenden! Es enthält Thujon und bei Überdosierung kann dies zu Krämpfen führen.

Nicht verwendet werden darf das Öl von Epileptikern, Schwangeren oder Menschen mit Bluthochdruck.
Trotzdem möchte ich euch dieses Öl nicht vorenthalten, weil es so wunderbar vielseitig ist.

Man kann auf Lavendelsalbei (salvia lavendulifolia) oder griechischen Salbei (salvie triloba) ausweichen – da diese den Inhaltsstoff Thujon wenig bis gar nicht enthalten. Aber das ist nicht nötig wenn ihr einfach wisst achtsam damit umzugehen.

Das Salbeiöl ist Hilfreich bei Husten und Bronchitis, Mundschleimhautentzündungen, Wundbehandlung, Gürtelrose, Wechseljahren und Konzentrationsstörungen. Es passt wunderbar zu Zitrusölen. Es desinfiziert die Raumluft bei Verwendung in der Duftlampe oder wirkt besonders schweißhemmend in Deodorants.

Salbei aktiviert den Gehirnstoffwechsel und die Gehirnleistung und erhöht somit die Lern- und Merkfähigkeit. Wer Schwierigkeiten hat die richtigen Worte zu finden, seine Emotionen in Wort und Stimme zu fassen (für Menschen die immer JA sagen aber NEIN meinen!) oder vor Referaten und mündlichen Prüfungen kann der Duft von Salbei hilfreich sein sich gut auszudrücken.

salbei

Bei der Gewinnung vom ätherischen Salbeiöl entsteht als Nebenprodukt das Salbeihydrolat. Dieses kann bei Hitzewallungen als Körperspray verwendet werden. Bei unreiner, fettiger Haut als Gesichtswasser und bei Hals- und Schluckbeschwerden als Rachenspray oder Mundwasser.

Anwendungen mit Salbeiöl:

Gurgellösung
1-2 Tropfen Salbeiöl auf ein lauwarmes Glas Wasser und damit gurgeln. Nicht schlucken! Wer es mag – kann einen Schuss Essig hinzufügen.

Sprühdeo
100 ml abgekochtes Wasser, 1 EL Natron, 5 Tropfen Salbeiöl in eine Sprühflasche geben, schütteln und als Deodorant verwenden oder als Fußdeo im Sommer 🙂

Deocreme
Wer einmal ein cremiges Deo mit Kokosöl und Natron ausprobieren möchte – hier ein feines Rezept von THE GLOW (klick!) natürlich mit Salbei… ich persönlich mag das gerne!

Schöne Novembertage! Habt’s fein!

Bianca

 

September d u f t

Frisch. Leicht. Zitronig. Hell. Weich. Spritzig. Worte die den Duft der Melisse auch Zitronenmelisse, Bienenfang, Honigblume oder Frauenkraut genannt umschreiben.

Melisse

So wie die Melisse sich im Garten ausbreitet würde man nicht glauben, dass Melissenöl sehr kostbar und teuer ist. Diese Pflanze gibt ihr ätherisches Öl nämlich nicht so einfach her. Gute 7 Tonnen Pflanzmaterial wird benötigt für nur einen Liter! Kein Wunder das 1 ml echtes Melissenöl gute 20-25 Euro kostet.

5ml_Melisse10%.jpgKleine Pflanzeninfo: Die Pflanze Melisse wird verwendet um Bienenhäuser einzureiben damit die Bienen im Stock bleiben. Melissentee Abends getrunken soll dabei helfen zur Ruhe zu kommen und als Einschlafhilfe. Aus Melisse kann man Sirup, Essenz, Melissengeist/Likör oder Salben herstellen und bei Räucherungen wo um Schutz, Liebe und Heilung für ein Haus gebeten wird darf getrocknete Melisse nicht fehlen.

Das ‚Herz- und Nervenöl‘ wie das Melissenöl auch genannt wird ist stark antiviral und pur aufgetragen (ich verwende hier aber das 10:90 verdünnte Öl in Jojoba) der Ersthelfer bei Fieberbläschen. Ansonsten wird es um diesem Beinamen gerecht zu werden als Herztröster sowie bei Unruhe, Stress oder Schlaflosigkeit verwendet.

Anwendungstipps für das Melissenöl:

Duftlampe (1-2 Tropfen) für Geborgenheit und Leichtigkeit

Massageöl gegen Stress, Anspannung oder Angst: 2 Tropfen auf 10 ml Pflanzenöl

Einschlafhilfe: 1 Tropfen Melisse, 1 Tropfen Lavendel als Raumduft

 

Ganz viel Herzensfreude & Ausgeglichenheit wünsche ich euch im September…

Bianca

JULI d u f t

Dem Juliduft würde ich – wenn ich könnte – ein Superheldenkostüm nähen – so toll ist der! Das Öl der Öle… Tausendsassa Öl genannt. Lavendel!

20160620_091702

Dieser Dufte Helfer gehört in jede Tasche. Egal ob Handtasche, Wickeltasche, Sporttasche, Reisetasche oder Wanderrucksack…  und natürlich in die Hausapotheke. Lavendel ist so vielfältig einsetzbar und darf auch pur angewendet werden. Für Schnitt- und Brandverletzungen, aber auch bei Insektensticken und kleineren Entzündungen. Es beruhigt und harmonisiert.

Oft liest man das Lavendel beruhigend und anregend ist… wie denn das? Entweder oder? Das macht die Dosierung… niedrig dosiert beruhigt er und höher dosiert wirkt er anregend… Also nicht zu viel davon in die Duftlampe sonst könntet ihr ziemlich umtriebige Kinder haben oder statt einer Einschlafhilfe einen Wachmacher!

Auch für Schüler ist Lavendel geeignet. Nicht damit sie in der Schule schlafen 🙂 sondern ein besseres Raumklima haben, konzentrierter arbeiten, motivierter sind und die schulische Leistung dadurch verbessert wird. Dafür gibt oder gab es ein Projekt namens ‚Dufte Schule‘ (klick!) und diese im Handel käufliche Mischung enthält Lavendel und Zitrone.

Es gibt verschiedene Arten von  Lavendel: Schopflavendel, Speiklavendel, Lavandin und Lavendel fein… ich schreibe hier von letzterem.

10ml_LavendelFeinKleine Theorie:

  • botanisch: lavandula angustifolia
  • Gewinnung durch Wasserdampfdestillation der Blütenrispen
  • für 1 Liter Öl wird ca. 150 Kilo Pflanzenmaterial benötigt
  • gehört zur Familie der Lippenblütengewächse
  • ca. 3-4 Jahre haltbar
  • wirkt: antiviral, antifungizid, zellerneuernd, wundheilend, antiseptisch, schmerzlindernd, herzstärkend, gegen Übelkeit, Erkältungen, Hals-, Kopf- und Muskelschmerzen.

 


Anwendungstipps:

Erste Hilfe
Pur bei kleinen bis mittelschweren Verbrennungen, Schnitt- und Schürfwunden direkt draufträufeln, bei Bienen- oder Wespenstichen oder falls ihr am Meer seit – bei ‚Quallenküssen‘.

Für längere Anwendungen auf einem feuchten Gaze-Verband das Öl auf den Verband tropfen.

Allroundöl
50 ml Mandelöl und 10 Tr. Lavendel fein für Körpermassagen oder Einreibungen
oder in der Krankenpflege um Wundliegen vorzubeugen

Lavendelbalsam
20g Sheabutter, 10 g Pflanzenöl, 6 Tropfen Lavendel fein

Einschlafhilfe
1-2 Tropfen auf ein Tuch geben und neben das Kopfkissen legen

Bügelwasser für Bettwäsche
50 ml 80%iger Alkohol
375 ml abgekochtes/destilliertes Wasser
6 Tropfen Lavendelöl in eine Sprühflasche geben, gut verschütteln und die Wäsche damit besprühen und sofort bügeln

Aromaküche! Lavendelsahne…
1/4 l Sahne mit 1 Tropfen ätherischem Lavendelöl aufschlagen.
Passt zu Desserts und Kuchen…

Seelisch wirkt Lavendel antidepressiv, besänftigend, beruhigend, harmonisierend und schenkt inneren Frieden. Habt einen entspannten Juli…

Bianca

JUNI d u f t

20160522_175134

Wahnsinn! Juni! Wir sind schon in der Jahresmitte angelangt! Diesen Monat feiern wir Sommersonnenwende. Also die Tage werden nach diesem Fest schon wieder kürzer 🙂

Der Juniduft wurde mir sozusagen auf dem Grillteller serviert… ROSMARIN ♥
Seit ihr auch so ein Rosmarin Fan wie ich? Rosmarinkartoffeln, mariniertes Fleisch in Rosmarin, ein tolles Rosmarinfoccacia… oder das tolle Rosmarin-Joghurt-Eis (klick!) von Gitte auf goats.today… mmmhhh….

Rosmarin gilt seit Jahrtausenden als Gewürz, Heilmittel und magisches Kraut. Durch seine desinfizierende Wirkung wurden früher Krankenstuben damit geräuchert. Die Menschen  glaubten Rosmarin könne vor bösen Geistern schützen.

Solltet ihr zu Hause einmal das Gefühl von negativer Energie in einem Raum haben – stellt eine Duftlampe mit Rosmarin auf.

Rosmarin als ätherisches Öl gibt es in verschiedenen Arten (Chemotypen). Sie unterscheiden sich in ihren Inhaltsstoffen und daher auch in Ihrer Wirkung. Also bei Rezepten aufpassen welcher Rosmarin angeführt wird!

Rosmarinus officinalis L. CT 1,8-Cineol
(für Morgenmuffel, Erschöpfungszustände  u.ä.)
wirkt vor allem belebend und anregend, konzentrationsfördernd, hemmt Entzündungsvorgänge, ist schmerzstillend und schleimlösend

Rosmarinus officinalis L. CT Kampfer
(für Herz-Kreislaufschwäche, niedrigem Blutdruck, Sportverletzungen)
in niedriger Dosierung (0,5%) stimuliert es Herz, Kreislauf und Atmung
in höherer Dosierung ist es stark bei Entzündungen von Gelenken und Muskeln

Rosmarinus officinalis L. CT Verbenon
(für Leber- und Bauchwickel gut geeignet)
antibakteriell, gallesekretionsfördernd, verdauungsfördernd, entgiftend


10ml_Rosmarin18Kleine Theorie:

  • botanisch: Rosmarinus officinalis L.
  • gehört zur Familie der Lippenblütengewächse
  • Herkunft: Mittelmeerraum
  • Gewinnung durch Wasserdampfdestillation der blühenden Zweigspitzen
  • 80 Kilo ergeben 1 kg ätherisches Öl
  • ca. 3 Jahre haltbar
  • nicht für Kleinkinder, in der Schwangerschaft oder bei Epilepsie geeignet

Anwendungstipps:

Duftlampe
2 Tr. Rosmarin c.t. cineol
2 Tr. Bergamotte (oder Zitrone)
2 Tr. Orange süss

oder

2 Tr. Rosmarin c.t. cineol
2 Tr. Lemongrass

Sportöl bei Muskelkater
20 ml Sesamöl (ist wärmend, es geht aber auch Mandel- oder Jojobaöl)
2 -3Tr. Rosmarin Kampfer

Belebendes Körperöl
20 ml Mandelöl
3 Tr. Grapefruit
1 Tr. Rosmarin c.t. cineol

Duschgel für Morgenmuffel
100 ml Basisduschgel
je 2 Tropfen Zitrone, Bergamotte, Rosmarin c.t. cineol, Lavendel

20160514_142614

 

Rosmarinsalz
2-3 Tropfen Rosmarin Verbenon in ein leeres, sauberes Glas geben und schwenken.
Danach feines oder grobes Meersalz einfüllen, wer noch mag getrockneten Rosmarin dazu mischen und einige Tage stehen lassen. Passt prima zu Fleisch oder Kartoffeln.

Oder 1 EL der Mischung als belebendes Fußbad nach getaner Gartenarbeit 🙂

 

So belebt und angeregt geht’s rein in den Juni… genießt Sonne, Garten, Wald und Wiese!

Bianca